Abacando Investmentfondsberatung Sankt Augustin

Kleine Zahlen - große Wirkung

Was kann ein kleiner Fondssparplan erreichen?

Das Rentenniveau, also das Verhältnis der sogenannten Standardrente zum aktuellen Durchschnittsgehalt in Prozent, wird laut Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Jahr 2033 bereits auf 44,6 Prozent sinken.

Gerade als junger Mensch kann man sehr leicht einen Eigenanteil zur Altersversorgung ersparen.

Eine ehrliche Analyse des eigenen Konsumverhaltens würde häufig erstaunliche Möglichkeiten aufzeigen, kleine Summen für einen monatlichen Sparplan in Investmentfonds frei zu setzen. Und je früher man spart, desto kleiner sind die notwendigen Summen, um unvermutet große Ziele zu erreichen.

In Nullzinszeiten gibt es nicht viele Instrumente, um erfolgreich etwas für das Alter sparen zu können. Vereinfachte Beispielrechnung ohne vollständige Kostenbetrachtung, was erhalte ich nach 30 Jahren monatlichem Sparens von 25,00 €:

  • Sparbuch (0,2% p.a.) = 9.276,23 €
  • Bausparvertrag mit 0,5% Habenzins = 9.711,92 €
  • Versicherung mit 0,9% Garantiezins = 10.335,48 €
  • Fondssparplan mit 4% p.a. = 17.409,04 €
  • Fondssparplan mit 6% p.a. = 25.238,44 €
  • Fondssparplan mit 8% p.a. = 37.507,38 €

Unrealistisch? Nein - Vorhandene 30 Jahresergebnisse von global investierenden Aktienfonds zeigen laut BVI, daß das Anlageergebnis (Stand 31.12.2019) im Durchschnitt bei 6,8% lag. Das Ergebnis der Topfonds dieser Gruppe lag also deutlich höher.

Ein Fondssparplan mit monatlich 100 € hätte bei 6% p.a. als Ergebnis = 100.953,76 €. Hiervon könnte man die Rente ewig, also ohne Kapitalverzehr bei angenommenen zukünftigen 4% p.a. mit 333,33 € im Monat aufbessern oder mit Kapitalverzehr 30 Jahre lang mit 463,38 € im Monat.

Zu riskant? Aktienkurse schwanken - das ist sehr gut, denn das hilft dem Sparplan. Die obigen echten Zahlen beinhalten Ereignisse, wie z.B. Neuer Markt 1999/2000, Anschlag in New York 2001, Finanzkrise 2008. Da monatlich gekauft wird, erfolgen die Anteilskäufe auch in der Krise und damit zu besonders günstigen Preisen. Folge: ein deutlicher Mehrertrag gegenüber einem Sparplan ohne Krisen.

Wer privat nicht vorsorgt, wird im Alter erhebliche Einkommenseinbußen haben! Je früher man spart, desto kleiner ist die Summe, die für eine Zusatzversorgung benötigt wird. Bei langen Laufzeiten ist ein stark schwankender Markt für Sparpläne äußerst positiv.

Los geht es! Nehmen Sie Verbindung mit uns auf.
Ab 25 € monatlich können Sie realistisch und effektiv etwas für Ihre private Altersvorsorge tun.

Termine unter: 02241 1659828 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder
Onlinedepoteröffnung, kein Agio, Auswahl von Fonds aus unserer Liste über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fondsberatung, Versicherungsberatung:

persönlich und individuell.

Kontakt

Hier erreichen Sie die Abacando GmbH, Ihren Berater für Investmentfonds und Versicherungen aus Sankt Augustin im Rhein-Sieg-Kreis zwischen Bonn und Siegburg.

02241 165 98 28

info@abacando.de

 
Fonds Forum - Ihr Maklerpool für Fonds, Service für unabhängige Finanzanlagenvermittler und Fondsberater

powered by Fonds Forum

Ihr Maklerpool für Investmentfonds